Impuls Antworten für 3D Surround Systeme

Autor Guido Helbling - Avosound Autor: Guido Helbling, Avosound - aktualisiert am 01. Oktober 2017

Um den neuen 3D Tonformaten gerecht zu werden, haben wir uns entschlossen, Impulsantworten für Hallprogramme für unser Room Tones Geräusch Archiv zu erstellen. Die Idee, mal kurz ein paar Impulsantworten Aufnehmen hat sich leider schnell als äusserst komplexe und viel aufwändigere Sache entwickelt als ursprünglich gedacht. Weitere Infos können Sie gerne aus unserem Tutorial Impulsantworten Erstellen entnehmen.

Da die Impulsantworten auch Räume für 3D Tonformate erzeugen sollen, lohnt es sich erst einmal, diese Tonformate anzuschauen.

3D Tonformate für Kino, ein kurzer Überblick

3D Tonformate umfassen neben den herkömmlichen 5.1 Surround Sound Setup weitere zusätzliche Kanäle für 3D Sound Effekte. Neben Dolby Atmos setzt auch das Auro 3D System zusätzliche Höhenkanäle voraus. Dolby Atmos kann bis zu einem Vielfachen der Kanäle (bis zu 128 und mehr, gemäss Dokumentation Dolby...) bestückt werden, wobei das Auro-3D® 11.1 System mit 11.1 Kanälen dagegen schon fast bescheiden ausfällt. Diese 11 Kanäle reichen uns für den Anfang und bieten genug Aufwand für den Moment, so dass wir uns mit dem Setup für Auro-3D® 11.1 beschäftigen. Natürlich können die Impuls-Antworten auch für das Dolby-System verwendet werden.

Auro-3D® 11.1

Auro-3D® 11.1 Kinoton Format mit 11 Lautsprecherkanälen

Das Auro-3D System von den belgischen Entwicklern Van Baelen umfasst total 11.1 Kanäle. Zu den ursprünglichen 5.1 Kanälen kommt ein weiteres, darüber platziertes 5.0 System sowie ein 'Voice of God' Kanal, der oben in die Decke eingelassen ist, hinzu.

Auro-3D® 11.1: Übersicht Kanäle

Main LayerUpper Layer
LeftLeft
CenterCenter
RightRight
Surround LeftSurround Left
Surround RightSurround Right
LFEVoice of God (VOG)